Category Archives: Allgemein

Veränderung…

Nach ca. 500 gefundenen Caches und vielen Beiträgen, habe ich mich entschieden meinen Blog Inhaltlich etwas zu verändern. Das Thema „Geocaching“ bleibt natürlich erhalten, aber ich werde nicht mehr über jede einzelne Dose einen Beitrag verfassen.
Ich werde über besondere Caches berichten, über Reisen auf denen ich Dosen gefunden habe und andere besondere Anlässe rund ums Geocaching.

In letzer Zeit bin ich etwas inaktiver, aber ich habe immer noch viel Spaß dabei und freue mich wenn ich unterwegs bin und die eine oder andere Dose suchen und finden kann.

Also weiterhin viel Spaß beim lesen und nicht wundern, wenn die Beiträge etwas weiniger werden.

2. Jahr – Ein Rückblick

20140121-094615.jpg
Seit heute bin ich 2 Jahre lang auf der Suche nach der einen oder anderen Dose!

Beginne ich doch gleich mal mit der Statistik:

– 141 Found
–     7 not Found, davon aber 3 später Found
–     5 FTF
–     2 Länderpunkte Österreich/Italien
–     4 Bundesländer

Highlights waren „First Germany“ und „Horch und Guck“ . Es gab natürlich auch viele andere schöne Caches, aber an diese beiden erinnere ich mich  am meisten.
3 meiner 4 Coins sind noch unterwegs und werden hoffentlich ihr Ziel dieses Jahr erreichen.
Leider habe ich es nicht geschafft ein Event zu Besuchen und auch ein Whereigo konnte ich leider nicht erfolgreich abschliessen.
Einen neuen Multi habe ich als Stadtrunde mit 12 Stationen gelegt “Gute Geister von Zehdenick” und sogar einen Favoriten Punkt dafür erhalten.

Für dieses Jahr plane ich noch die eine oder andere Dose zu verstecken und doch mal an einem Event teilzunehmen.
Ansonsten macht mir das Hobby weiterhin Megaspaß und ich freue mich auf viele weitere schöne Dosen!

Ansonsten Grüße an alle Cacher, die ich dieses Jahr getroffen habe und auch Dank für die Hilfe. Der Kontakt mit anderen war stets freundlich und nett.

HC

Christian

1. Jahr – ein Rückbilck

Heute vor genau einem Jahr habe ich meinen 1. Cache („Just a game“ GC2P607 ) gefunden! Ich kann mich noch genau daran erinnern, dass ich dafür eine ganze Weile brauchte, da ich mich der Technik noch nicht ganz vertraut war 😉 . Bis heute sind es 107 in 4 verschiedenen Ländern und der Spaß an der Suche ist noch genau so wie zum Anfang! Sicherlich werden viele darüber lachen – 107 in einem Jahr – aber ich fühle mich selbst als absoluten Genusscacher und genieße die Suche nach jeder einzelnen Dose. Es gab sicherlich auch den einen oder anderen Leitplankencache, aber auch richtige Highlights! Ganz oben auf der Liste steht „Stadt im Wald GC17K3A„, „VEB Konsum-Backwarenkombinat GC1D1B7„, Der Manager GC2PHWG und nicht zu vergessen Kabelberg GC18QK7! Sicherlich könnte ich noch einige mehr aufzählen, aber diese waren für mich am umfangreichsten. Unterwegs war ich oft allein, aber hatte auch Suchunterstützung von meiner Familie und meinem Arbeitskollegen. 3 Coins habe ich auf die Reise geschickt, wovon einer wahrscheinlich weg ist und meine Ausrüstung wurde auch um einiges aufgestockt.
Was nehme ich mir für das neue Jahr vor?! Natürlich weiter fleißig Dosen suchen. Einen whereigo möchte ich unbedingt machen. Ein paar Nachtcaches sollten es dieses Jahr werden, mein 1. Event besuchen und vielleicht auch mal einen T5 loggen 🙂 .

Danke auch an einige Podcaster, die einem doch sehr viele Informationen rund um das Thema Geocaching vermitteln und auch an den einen oder anderen Cacher/Owner die einen immer freundlich unterstützen.

Also..HC und auf ein weiteres, hoffentlich erfolgreiches Jahr!

100. Finds – Bonus Online Coin

Heute habe ich meinen 100. Cache gefunden! Als kleinen Bonus gibt es hier einen „Online Mystery -> TB (Coin)“

Wer das kleine Rätsel löst, bekommt Zugang zu einem „Online Trackable“!

Viel Erfolg!!


qrcode

D-Wert 3,5
T-Wert kommt auf euch an 😉

Hallo Freunde des Geocachings!

Seit dem 23.01.2012 bin ich im Geocachingfieber!

Jetzt fragen sich vielleicht einige, warum brauch der Typ dafür nun gleich einen Blog?

Die Frage ist berechtigt, aber ich möchte einen kleinen Blog erstellen, in dem ich meine

Erfahrungen mit meinem neuen Hobby niederschreiben kann.

Als erstes möchte ich mich bei „DanCar“ bedanken, der mich auf Geocaching aufmerksam gemacht hat.

Vor ein paar Jahren habe ich an einem Firmenevent teilgenommen, wo ich das 1. Mal mit dem Wort Geocaching konfrontiert wurde. Das es aber Weltweit so viele „Caches“ gibt war mir nicht bewusst.

Also habe ich mich erst mal schlau gemacht und mir die 1. Apps besorgt. Ein reines GPS-Gerät gehört noch nicht zu meiner Ausstattung, aber bis jetzt komme ich mit meinem Handy gut klar.

Der Blog soll keine Infoseite für´s Geocaching sein. Ich möchte nur von meinen erfolgreichen oder auch erfolglosen Suchen berichten.

!!! Wichtig, die Artikel können Spoiler enthalten. !!!

Viel Spaß dabei…

ChristianRuff02