Ich

Weg zur Stadt im Wald

alter Schuh

Kabelberg

ehemaliges Ferienlager in der Nähe von Templin

Mauerzauber #2

VEB Backwarenkombinat

 

Tag Archives: Neubrandenburg

„NB: Landwehr“ – GC1D670

Auf dem Rückweg von Neubrandenburg gab es doch noch den einen oder anderen Cache, der auf dem Weg lag. Am „Landwehr“ musste ich warten, bis sich die Hundemuggels endlich verzogen hatten, dann konnte ich die Dose, die sehr ungeschützt lag, direkt finden und meine Heimreise fortsetzen.

20140409-221550.jpg

„TeleStation“ – GC3H7J7

Noch 5 Minuten Pause und ca. 200m weiter liegt noch ein ganz einfacher Cache, dachte ich zu mindestens. Was die Suche anging hatte ich Recht, nach kurzer Zeit hielt ich die Dose in der Hand, aber das Verstecken der Dose war dann doch eine kleine Herausforderung. Muggels ohne Ende! Das Blöde, ich trage heute Schuhe ohne Schnürsenkel, da bleibt diese Option schon mal aus. Nachdem in ca. 5 Minuten so tat, als ob ich telefoniere hatte ich endlich freie Bahn und konnte die Dose wieder an ihrem Ort zurücklegen.

20140409-160113.jpg

„Gotteshäuser: Konzertkirche Neubrandenburg“ – GC16HYS

In meiner Mittagspause machte ich mich dann gleich noch auf die Suche mit meinem neuen Spielzeug und auch diesmal muss ich sagen, die Suche war auf den Meter genau. Erst war ich etwas verwundert, dass es an dieser Stelle wirklich eine Dose geben soll, aber nach genauer Begutachtung der Umgebung konnte ich den kleinen doch noch finden. Schönes Versteck und gar nicht so einfach zu finden.

20140409-155100.jpg

„Wespe Willi wird zur Biene“ – GC4H389

Was für ein toller Ort hier. Tausende von „Märzenbecher“-Pflanzen. Der ganze Boden voller Blumen, so was habe ich noch nie gesehen. Sehr gut auch , dass es keine Cacherautobahnen gibt, es scheint so, als ob sich jeder bemüht keine Blumen niederzutrampeln. Der Cache war sehr einfach versteckt und ich habe ihn noch noch etwas mit Laub getarnt. Also zu dieser Jahreszeit für alle die die Natur lieben ein toller Platz!

20140409-154320.jpg

„NB: Vergessener Friedhof“ – GC1HYWE

Laut Beschreibung handelt es sich bei diesem Friedhof nicht um einen LP, aber weit weg ist er von dem Status LP nicht. Ein paar Grabsteine stehen noch, ansonsten ist es sehr zugewachsen. Die Gräber sind teilweise auch schon sehr alt und sind sicherlich für manche ein schönes Fotomotiv. Ich hörte erst nicht auf meine GPS und suchte an der falschen Stelle, dann ließ ich mich aber eines besseren belehren und fand die Dose ohne Probleme, fast zu offensichtlich versteckt. Vom Ort und Cache eine Empfehlung wert!

20140409-153540.jpg